Das Ziel des omnikanalen Vertriebs ist es:
jedem Kunden ein spezifisches Angebot zu bieten,
dem Kunden dabei den Zeitpunkt für sein Handeln zu überlassen,
ihn in seiner Auswahl autonom zu belassen und dennoch proaktiv zu begegnen,
und: dem Kunden die Möglichkeit zu geben, sofort zu realisieren!

Dazu braucht es eine Planung,
die vor allem crossfunktional zu denken vermag,
die mit einem neuen Rollenverständnis beginnt,
die neue Möglichkeiten erschließt und nicht beschränkt,
und: die bereit ist, zu investieren, in Mitarbeiter und Technik gleichermaßen.

Unser topaktueller Kenntnisstand, verbunden mit 16-jähriger Erfahrung in Genossenschaftsbanken hilft uns, die richtigen Rahmenbedingungen, Formate und Instrumente für Ihr Ziel, die Onlineberatung, zu finden.

Wir kennen auf der Metaebene die Aufgaben und Lösungswege, um Sie und Ihre Mitarbeiter in die Umsetzung des Projektes Onlineberatung / Onlinefiliale zu bringen. Mit unseren Kenntnissen erarbeiten wir mit Ihnen die bank-/ unternehmensspezifischen Lösungen in Systemen und Standards, die zu Ihnen passen.

Auf der Mikroebene haben wir die Erlebenswirklichkeit des Mitarbeiters und des Kunden im Fokus. Einfach, verständlich, schnell und ergebnisausgerichtet sind die erfolgskritischen Aspekte in den Beratungsvorgängen.
Für die Umsetzung dieser Qualität in der Onlineberatung modifizieren und optimieren wir die Beratung mit den Instrumenten, damit Ihre Kunden Erlebnisse haben und Ihre Berater die Zustimmung zum Abschluss bekommen.

Wir wissen, dass Systeme und Standards stets einen größeren Erfolg haben als Individualleistungen. Deshalb können wir Ihren Mitarbeitern in der Implementierung Ihrer Onlinefiliale eine nachvollziehbare Beratungs- und Trainingsqualität bieten, die auch umgesetzt wird. Kontakt hier.