Transformation (Umwandlung): wie aus drohender Lähmung durch Lernen ein Selbstverständnis zur Aktionsfähigkeit wird!

Mit einem Perspektivwechsel auf das Kundenverhalten wird deutlich sichtbar: der vertriebliche Handlungsrahmen verändert sich ständig und das bedeutet: Transformation.
Alleine die Wandlungsfähigkeit, also die fortlaufend neue Definition dieses Handlungsrahmens sichert die Überlebensfähigkeit des Unternehmens.
Der Treiber und damit Schlüsselfaktor für jeden Handlungsrahmen ist und bleibt der Mensch. Und das wiederum bedeutet: Lernen!
Ingo E. Christ

Lernen im Umfeld der Organisationsform analog des Reifegrades: zuerst Kompetenzzuwachs erzielen, um Veränderung zu realisieren.

Sollen Veränderungen im Vertrieb bewirkt werden, muss die Kultur des Lernens (PE) mit der vorherrschenden Organisationskultur (Auswirkungen der unternehmerischen Handlungen) kongruent sein oder werden.
Für eine Transformation (Wandlung) bedeutet dies: Personalentwicklung (Lernen) unterstützt nur dann transformationale Veränderung im Vertrieb, wenn sich die Vertriebsorganisation kulturell, also über die Handlungen, verändert: erst jetzt kann die Erhöhung des Reifegrades im Vertrieb gewonnen werden, eine Voraussetzung für Transformation!

Die Vertriebswerkstatt Zukunft® unterstützt Ihren Vertrieb bei der Transformation in eine kundenfokussierte Vertriebskultur! Schauen Sie sich unsere Charts zu diesem Thema an. Klicken Sie dazu die Grafik an oder hier.

Erfahren Sie mehr darüber und vereinbaren Sie gleich hier Ihr erstes Gespräch mit uns: Kontaktformular.