Wird nur die Lernkultur gefordert, ist die Organisationskultur schnell überfordert!

Sollen Veränderungen im Vertrieb bewirkt werden, muss die Kultur des Lernens (PE) der vorherrschenden Organisationskultur (Auswirkungen der unternehmerischen Handlungen) folgen!
Geht es darum, neue Ziele für bessere Ergebnisse zu setzen, bedeutet dies: Wechsel des Modus (Mindset) und ins Handeln kommen!
Personalentwicklung (Lernen) unterstützt nur dann Transformation im Vertrieb, wenn sich die Vertriebsorganisation kulturell, also über die Handlungen, verändert! Die Erhöhung des Reifegrades ist als fortlaufender Prozess im Vertrieb zu verstehen, Voraussetzung wie Basis für Wandlungsfähigkeit!

Lernen im Umfeld der Organisationsform analog des Reifegrades: zuerst Kompetenzzuwachs, bei Mitarbeitern und Führungskräften, erzielen, um Veränderung zu realisieren.

Alleine die Wandlungsfähigkeit, ausgehend vom Vertrieb, sichert die Überlebensfähigkeit des Unternehmens insgesamt.
Denn im Vertrieb werden die meisten Kundeninformationen gesammelt und hier beginnt die Wertschöpfung!
Der Treiber und damit Schlüsselfaktor in jedem Handlungsrahmen ist und bleibt der Mensch.Und das bedeutet: Lernen!

Die Vertriebswerkstatt Zukunft® unterstützt Ihren Vertrieb bei der Transformation in eine kundenfokussierte Vertriebskultur! Schauen Sie sich unsere Charts zu diesem Thema an. Klicken Sie dazu die Grafik an oder hier.

Erfahren Sie mehr darüber und vereinbaren Sie gleich hier Ihr erstes Gespräch mit uns: Kontaktformular.