Motivation Kundenorientierung? Diese Keynote zündet den Change!

Warum Kundenorientierung, was ist das überhaupt und wie werden gleichzeitig bessere Kundenbeziehungen und höhere Erträge erzielt?
Konkrete Antworten bekommen meine Zuhörer in meiner Keynote! Für alle HGV's, City-Vereinigungen, KMU's, Retail, Händler, Agenturen, Dienstleister und öffentliche Institute.
Mit Emotionen, Bildern, neuen Perspektiven und einer klaren Sprache motiviere ich meine Zuhörer, jetzt den Change auf Kundenorientierung zu zünden.

Das Ziel meiner Keynote ist, die Zuhörer aufzurütteln, sie hoch zu motivieren, endlich an Wettbewerbsvorteile und Ertragshebel im Sinne des Kundenerlebnisses zu überdenken. Das gelingt in vier Schritten!

1. Sensibilisierung: Den Kunden erfolgreich machen

...weiterlesen
Eigentlich...
Eigentlich ist es doch vollkommen klar: wenn der Kunde sein Ziel erreicht hat, ist er erfolgreich. Doch: woran macht der Kunde seinen Erfolg fest? Meine Keynote beginnt mit Antworten, in Bildern und in Emotionen. Kundenorientierung bildet genau diese Mehr-Werte, die für den Kunden entscheidend für den Wiederkauf und die Erhaltung der Beziehung zum Unternehmen sind. Wofür schlägt das Herz des Kunden? Oft wird so lapidar von Begriffen wie sorglos, schön, einfach, vollendet und so weiter gesprochen. Doch wie genau werden diese Attribute in ein Kundenerlebnis umgesetzt? Darauf habe ich Antworten gefunden.
Insights Marktforschung

2. Thematisierung: Wofür schlägt das Herz des Kunden?

...weiterlesen
Diese Frage...
Diese Frage beantworte ich mit Bildern von Situationen, die wir alle schon einmal erlebt oder herbei gesehnt haben. … und sich bei dieser Gelegenheit den Spiegel vorhalten: Welche Werte werden eigentlich „bei uns“ geschaffen? Wir selbst freuen uns doch immer darüber, wenn ein Anderer, mit dem wir zu tun haben, seine Leistungen unaufgefordert zu uns bringt. Was bringen die Zuhörer zu ihren Kunden? Genau darum geht es: sich auf den Stuhl des Kunden setzen. „Vom Nutzen zum Motiv.“ Nutzen ist produktbezogen, das Motiv ist sinnbezogen. Der Verkäufer fokussiert den Nutzen, der Kunde kommt aber erst durch seine Motive ins Handeln, weil es dann für Ihn Sinn ergibt. Und erst die Handlung realisiert Werte.  Eine neue Perspektive.
Click to zoom-Ökonomische Wirkung der Kundenorientierung

3. Erkenntnis: Kundenorientierung bildet Ertragshebel und Wettbewerbsvorteile

...weiterlesen
Woran macht sich...
Woran macht sich Kundenorientierung fest? Zum Beispiel über die Zielsetzung, vom Reagieren ins Agieren zu kommen. Oder auch unterscheiden zu können, was heute vom Kunden als Selbstverständlichkeit erwartet wird, gegenüber echten USP’s. Schauen wir dazu einmal auf das Kano-Modell. Mit dem Fokus Kunde gehen ganz neue Perspektiven für Ertragshebel auf. Jenseits von Sparen über Sparen. Die Zuhörer werden mitgenommen auf einen Weg, der viel Spaß macht: die schrittweise Herleitung von den ersten Ansätzen zur Planung bis hin zu der Realisierung von Einsparungen und Generierung von Erträgen.
Click to zoom - Vertriebswerkstatt Zukunft® Zielanalyse

4. Handlung: Mindset und Methoden, um zu starten und zu realisieren

...weiterlesen
Meine Keynote...
Meine Keynote vergisst nicht, konkret zu zeigen, mit welchen Instrumenten die Umsetzung der Kundenorientierung erfolgen kann. Mit unserem Instrument „Zielanalyse“, die wir kostenfrei anbieten, nimmt jeder Teilnehmer ein Werkzeug des modernen Projektmanagements mit und kann sofort starten: die OKR-Methode. Unser Kundenerfolgs-Audit 1 checkt und misst den Erfolg des End-Kunden mit einem Unternehmen, wenn der Kunde „etwas will“. Anhand von bis zu 90 Kriterien messen wir den Wirkungsgrad Ihres Unternehmens auf den Kunden.  Mit dem Leistungsportfolio der Vertriebswerkstatt Zukunft® unterstützen wir KMUS’s mit  Beratungen, Trainings, Personalentwicklungs-maßnahmen und zielführenden Workshops und Tools auf dem spannenden Weg in die Kundenorientierung.

Ausgerüstet mit diesen Perspektiven, startet jeder Unternehmer hoch motiviert in die Kundenorientierung!

Diese Keynote liegt für Adressaten mit B2C- und, extra modifiziert, B2B-Geschäft vor!

Klicken Sie hier und sehen Sie einen Auszug aus den Charts für den Adressaten mit B2C-Geschäft. Wählen Sie F11 für Vollbildmodus.

Ab sofort Kundenorientierung

Keynote anfragen

Wie Sie diese spannende Keynote in Ihrer nächsten Veranstaltung präsentieren können, erfahren Sie in der Agenda:

Click to zoom-Agenda Keynote

Unser Angebot:

Keynote "Mythos Kundenorientierung", ca. 60-90 min. + ca. 60 min. Gesprächsrunde mit den Gästen, Anwesenheit insgesamt 2,5h, für 590€ + Logistik nach Aufwand (zuzügl. 19% MwSt.)

Ihr Referent

Ingo E. Christ, Berater, Trainer, Unternehmer

Nach zuletzt 17 Berufsjahren in verschiedenen Banken im Genossenschaftlichen Finanzverbund als Berater und Trainer und zuvor 15 selbständigen Jahren im Einzelhandel, hat er eine tiefgehende Expertise aus den Erlebnissen zwischen Kunden und den Repräsentanten der Unternehmen entwickelt.

Sein Bekenntnis, dass die Wertschöpfung mit dem "Ja" des Kunden beginnt, hat eine Methodik und Didaktik zur Kundenorientierung hervorgebracht, die sich von den Standards löst: es sind drei Schlüsselkompetenzen, die den Erfolgsfaktor Kundenorientierung erst möglich machen.

Die von ihm 2021 gegründete Vertriebswerkstatt Zukunft® positioniert sich deshalb bewusst mit der Umsetzung von Kundenorientierung. Mit der Mission "Machen Sie Ihren Kunden erfolgreich und Sie haben immer Geschäft" denkt und handelt er so, dass für die Kunden der Vertriebswerkstatt Zukunft® neue Perspektiven für neue Ziele entstehen.

Hier können Sie Ihren Termin buchen